Regionalliga-Spieler bringen Kindern beim Jugendfußball-Camp das Kicken bei

Regionalliga-Spieler bringen Kindern beim Jugendfußball-Camp das Kicken bei "Wir hatten 40 Kinder bei uns auf dem Sportgelände zu Gast, die von dem dreitägigen Training mehr als begeistert waren." Voller Zufriedenheit blickt Wolfgang Gräf, Prokurist der Sportpark GmbH, auf das Jugendfußball-Camp zurück, das er mit seinem Team beim FC Amberg in den Ferien organisiert hatte. Mit von der Partie waren diesmal 10 Mädchen und 30 Buben aus Amberg und Umgebung im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Unter der Anlei
"Wir hatten 40 Kinder bei uns auf dem Sportgelände zu Gast, die von dem dreitägigen Training mehr als begeistert waren." Voller Zufriedenheit blickt Wolfgang Gräf, Prokurist der Sportpark GmbH, auf das Jugendfußball-Camp zurück, das er mit seinem Team beim FC Amberg in den Ferien organisiert hatte. Mit von der Partie waren diesmal 10 Mädchen und 30 Buben aus Amberg und Umgebung im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Unter der Anleitung von Spielern der Regionalliga-Mannschaft um Organisationschef Sebastian Hauck und Sven Seitz, Kai Hempel, Benjamin Werner, Jan Fischer, Florian Holfelder, Silas Göpfert sowie zwei A-Junioren hatten die Teilnehmer jeden Tag mächtig Spaß. Sie wurden auch mit Mittagessen, Snacks, Obst und Getränken versorgt. Zudem erhielt jedes Kind ein Trikot, eine Hose, Stutzen, einen Ball, eine Trinkflasche, eine Urkunde und zwei Eintrittskarten zu einem Regionalliga-Heimspiel. (lst) Bild: lst
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.