Reif für die erste Klasse

Die Barbara-Grundschule bietet Eltern einen Informationsabend zum Thema "Mein Kind kommt in die Schule" am Dienstag, 24. Februar, um 19 Uhr an.

Zur Sprache kommen Fragen, ob ein Kind so weit entwickelt ist, dass es den Unterricht erfolgreich besuchen kann. Es gibt auch Hinweise zu rechtlichen Voraussetzungen der Schulaufnahme und zum Ablauf der Einschreibung. Auskunft dazu geben eine erfahrene Lehrerin und Rektor Berthold Göttgens.

Die Barbara-Grundschule ist die einzige gebundene Ganztags-Grundschule in Amberg. Der Unterricht dauert von Montag bis Donnerstag täglich bis 16 Uhr, am Freitag bis Mittag. In die Ganztagsklassen werden auch Kinder aufgenommen, die nicht im Sprengel der Barbara-Grundschule wohnen.

Die Schuleinschreibung läuft am Mittwoch, 25. März. Hier handelt es sich um einen Pflichttermin für Kinder, die bis 30. September sechs Jahre alt werden und auch alle, die im vergangenen Jahr zurückgestellt worden sind. Ein Erziehungsberechtigter muss das Kind begleiten. Mitzubringen sind die Geburtsurkunde, die Bescheinigung des Gesundheitsamtes über die Teilnahme am Seh- und Hörtest sowie an der Vorsorgeuntersuchung U9 oder über die Teilnahme an der schulärztlichen Untersuchung.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.barbara-gs-amberg.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.