Robin Hood und das Dschungelbuch gehören auch zur "Stunde der Musik"

Robin Hood und das Dschungelbuch gehören auch zur "Stunde der Musik" Ein Muss für alle Freunde traditioneller und moderner symphonischer Blasmusik ist die jährlich wiederkehrende "Stunde der Musik" der Knappschaftskapelle unter der Leitung von Thomas Prechtl. Sie steht am Samstag, 16. Mai, im ACC auf dem Programm und beginnt um 19 Uhr. Beeindruckende Fanfaren erwarten die Zuhörer bei der Fest-Ouvertüre op.96 von Dmitri Schostakovich, mit der das Konzert eröffnet wird. Walzermelodien von Émile Waldteufel,
Ein Muss für alle Freunde traditioneller und moderner symphonischer Blasmusik ist die jährlich wiederkehrende "Stunde der Musik" der Knappschaftskapelle unter der Leitung von Thomas Prechtl. Sie steht am Samstag, 16. Mai, im ACC auf dem Programm und beginnt um 19 Uhr. Beeindruckende Fanfaren erwarten die Zuhörer bei der Fest-Ouvertüre op.96 von Dmitri Schostakovich, mit der das Konzert eröffnet wird. Walzermelodien von Émile Waldteufel, das symphonische Gedicht "Loch Ness" von Johan de Meij und solistische Auftritte versprechen Abwechslung. Der zweite Teil des Abends steht ganz im Zeichen der Filmmusik: Robin Hood, Schindlers Liste, Out of Africa, Dschungelbuch, um nur einige Melodien zu nennen. Karten gibt es unter anderem bei der Amberger Zeitung (306-230). Archivbild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.