Round Table Amberg spendet Erlös des Entenrennens erneut an Station St. Martin
2000 Euro für die Jugendhilfe

2000 Euro aus dem Erlös des Entenrennens vom Frühjahr hat der Präsident von Round Table Amberg, Eckhard Winkler (rechts), an den Leiter der Jugendhilfestation St. Martin, Josef Richthammer (links), in einem Lichtermeer aus Bodenkerzen überreicht. Bild: Uschald
Vor mehreren Jahren schon hat Round Table (RT) 69 Amberg eine Patenschaft für die Jugendhilfestation St. Martin übernommen, eine Einrichtung der katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg. RT, ein Serviceclub junger Männer, kann die laufenden finanziellen Unterstützungen jeweils aus dem Erlös des beliebten Entenrennens im Frühjahr bereitstellen.

Beim traditionellen Lichterfest der Jugendhilfestation in der Ruoffstraße freute sich nun der Präsident von RT Amberg, Eckhard Winkler, eine weitere Finanzspritze in Höhe von 2000 Euro an den Leiter der Einrichtung, Josef Richthammer, inmitten bunter Bodenkerzen zu überreichen.

In der heilpädagogischen Tagesgruppe werden derzeit neun Kinder nach der Schule betreut. Die Buben und Mädchen haben in der Regel Schwierigkeiten in der Familie, im Unterricht und mit sich und anderen Kindern und Erwachsenen, wie Sozialpädagoge Josef Richthammer bei der Spendenübergabe berichtete.

Im ambulanten Dienst der Station kümmern sich fünf Fachkräfte um 50 Familien in Amberg und im Landkreis. Sie haben es mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien in psychosozialen Notlagen zu tun und leisten Erziehungsbeistand, sozialpädagogische Familienhilfe, Hilfe für junge Erwachsene und sind auch bei betreutem Wohnen präsent.

Die Fachkräfte aus den Berufsfeldern Erzieher, Sozialpädagoge, Diplom-Psychologe und Heilpädagoge übernehmen pädagogisch-therapeutische Einzelförderung, Training sozialer Fertigkeiten in der Gruppe, Beratung in Erziehungsfragen innerhalb der Maßnahme und freizeitpädagogische Maßnahmen. Sie leisten auch Hilfe in Form von Hausaufgabenbetreuung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.