Sabine Schulz neue Filial-Chefin
Leute

Sabine Schulz ist neue Filialleiterin der HypoVereinsbank. Bild: hfz
Lokales
Amberg in der Oberpfalz
04.11.2014
113
0
Amberg. Sabine Schulz leitet seit gestern die HypoVereinsbank-Filiale in Amberg. Sie folgt auf Oliver Sigl , der die Leitung der Altdorfer Dependance übernommen hat. Schulz ist mit ihren 13 Mitarbeitern für die Betreuung von rund 9200 Privatkunden verantwortlich.

Dazu betonte die neue Vorgesetzte laut Pressemitteilung: "Amberg ist ein wichtiger und potenzialstarker Markt. Diese Region spielt für unsere Bank eine bedeutende Rolle. Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern will ich künftig für die HypoVereinsbank hier in der Region Flagge zeigen und unser Bekenntnis zum Heimatmarkt mit Leben füllen. Einen besonderen Schwerpunkt werde ich dabei auf die Zufriedenheit unserer Kunden legen."

Sabine Schulz wurde am 4. Februar 1966 in Sulzbach-Rosenberg geboren. Nach der Schulzeit absolvierte sie ab 1982 erfolgreich eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Bayerischen Vereinsbank Amberg. 1986 wechselte sie nach München, wo sie mehrere Positionen im Privatkundengeschäft der HypoVereinsbank innehatte, zuletzt als Filialleiterin in Pasing. 2011 übernahm Schulz zunächst die Leitung der Filiale Altdorf und dann des Filialverbundes Sulzbach-Rosenberg und Hersbruck.

In ihrer Freizeit ist die neue Chefin viel in der Natur unterwegs und singt im Kirchenchor Hahnbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.