Samstag
Das Vortragsprogramm an beiden Tagen im ACC

Saal 3/4 (bestuhlt für 60 Leute)

10.45-11.30 Uhr: Schaummörtel und Opti Phalt (Referent: Produktmanager Benjamin Schwaiger; Organisation: Firma Hasit) 11.45-12.30 Uhr: Brennstoffzelle, Wärme und Strom (Diplom-Ingenieur Frank Pawlak-Sturm; Org. Tschirner Heizung und Bad) 12.45-13.30 Uhr: Heizwärmeverlusten auf der Spur - Thermographie (Peter Meier, Staatlich geprüfter Techniker, Org. pm4) 13.45 - 14.30 Uhr: Kontrollierte Be- und Entlüftung - Werterhalt fürs Haus, Steigerung des Wohlbefindens (Peter Meier, Staatl. gepr. Techniker, Org. Danhauser Baustoffe) 14.45-15.30 Uhr: Holzhäuser und Anbauten: Gesund Leben, natürlich Bauen (Diplom-Ing. Michaela Holzner; Org. Holzner Haus) 15.45-16.30 Uhr: Erhalten und Gestalten: Sanierung unschlagbar günstig (Diplom-Bauingenieur und Bausachverständiger Horst Kraus, Org. Systema Projekte) 16.45-17.30 Uhr: Sicheres und zukunftsweisendes Bauen mit Ziegel (Dipl.-Ing. (FH) Raimund Griebel, Bauberater, Org. Leipfinger Bader)

Saal 5 (bestuhlt für 35 Leute)

11.10-11.55 Uhr: Der Dachs: Wärme und Strom selbst produzieren (Gerhard Ziegler, Energiewirt IHK, Org. Sener/Tec-Center Nordost- Bayern) 12.10-12.55 Uhr: Schimmel: Entstehung, Risiken, Vermeidung (Dipl.-Ing. (BA) Stefan Thar, Baubiologe, Energieberater IBN, Org. Holz-Bau-Haus) 13.10-13.55 Uhr: Qualität der Region: Öko-Kalkstein (Dipl.-Ing. Christian Franke, Org. Meier Baustoffe) 14.10-14.55 Uhr: Solar-Lüften: Lüften mit Energiegewinn, Feuchtigkeit/Schimmel vermeiden (Ing. Rudolf Ettl, Org. Grammer Solar) 15.10-15.55 Uhr: Energieeinsparverordnung (Dipl.-Ing. Alfons Fischer, Org. Hummel Bauunternehmen) 16.10-16.55 Uhr: Baufinanzierung und Förderkredite (Jürgen Pörner, Spezialist für Baufinanzierung, Org. Sparkasse Amberg-Sulzbach)

Sonntag

Saal 5 (bestuhlt für 35 Leute)

11.10-11.55 Uhr: Wohngesund und energieeffizient bauen und sanieren (Stefan Schön, Baubiologe IBN, Org. Holz-Bau-Haus) 12.10-12.55 Uhr: Außergerichtliche Konfliktlösung: Mediation am Bau (Monika Hebeisen, Wirtschaftsmediatorin, Organisation: Systema Projekte) 13.30 - 13.55 Uhr: Der Dachs: Wärme und Strom selbst produzieren (Gerhard Ziegler, Energiewirt IHK, Org. SenerTec-Center Nordost-Bayern) 14.10-14.55 Uhr: Energieüberschusshäuser, einfacher als gedacht (Peter Meier, Staatlich geprüfter Techniker, Org. pm4) 15.10-15.55 Uhr: Umbau statt Neubau: Altbau mit Zukunft (Dipl.-Bauing. und Bausachverständiger Horst Kraus, Org. Systema Projekte) 16.10-16.55 Uhr: Ratgeber Neubau, EnEV 2014 - Eurotherm Infrarot Natursteinheizung (Karl Frischholz, Energieberater HWK, Eurotherm)

Saal 3/4 (bestuhlt für 60 Gäste)

10.45-11.30 Uhr: Energieeinsparverordnung (Dipl.-Ing. Alfons Fischer, Org. Hummel Bauunternehmen) 11.45-12.30 Uhr: Solarstrom ist gut - Solarstrom mit Speicher ist besser (Siegfried Schröpf, Geschäftsführer und Org. Grammer Solar) 12.45-13.30 Uhr: Baufinanzierung und Förderkredite (Jürgen Pörner, Spezialist für Baufinanzierung, Org. Sparkasse Amberg-Sulzbach) 13.45-14.30 Uhr: Energie sparen, Platz schaffen durch Dachsanierung, Dachausbau und Fassadendämmung (Dipl.-Ing. Michaela Holzner, Org. Holzner Haus) 14.45-15.30 Uhr: Nachhaltiges und wohngesundes Bauen mit Ziegel (Dipl.-Ing. (FH) Raimund Griebel, Bauberater, Org. Leipfinger Bader) 15.45-16.30 Uhr: Frische Luft ins Haus (Dipl.-Ing. Günther Gruber, Architekt, Baubiologe, Energieberater, Org. Steininger Bauunternehmen) 16.45-17.30 Uhr: Qualität der Region Öko-Kalkstein (Dipl.-Ing. Christian Franke, Org. Meier Baustoffe)
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Schröpf (1449)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.