Schanzl-Damen bleiben an der Spitze der Bayernliga Nord

Schanzl-Damen bleiben an der Spitze der Bayernliga Nord Mit beidhändiger Rückhand returniert Stefanie Zinkl (Bild) - und die Damen des TC Amberg am Schanzl feierten einen klaren 21:0-Auswärtserfolg beim TC Bamberg. Ohne Satzverlust entschied die Mannschaft mit Lena Ruppert, Alena Vaskova, Katerina Siskova, Nona Ruppert, Carolina Falge und Stefanie Zinkl sowohl die Einzel als auch die Doppel für sich. Somit steht die Mannschaft um Teamchef Petr Strobl weiterhin ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze der
Mit beidhändiger Rückhand returniert Stefanie Zinkl (Bild) - und die Damen des TC Amberg am Schanzl feierten einen klaren 21:0-Auswärtserfolg beim TC Bamberg. Ohne Satzverlust entschied die Mannschaft mit Lena Ruppert, Alena Vaskova, Katerina Siskova, Nona Ruppert, Carolina Falge und Stefanie Zinkl sowohl die Einzel als auch die Doppel für sich. Somit steht die Mannschaft um Teamchef Petr Strobl weiterhin ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze der Bayernliga Nord. Ergebnisse: Jitka Schmitt - Lena Ruppert 3:6/1:6, Alexandra Lorenz - Katerina Siskova 2:6/1:6, Caroline Luther - Nona Ruppert 1:6/1:6, Lina Mayr - Alena Vaskova 1:6/1:6, Samantha Strobel - Carolina Falge 4:6/0:6, Stefanie Wirowski - Stefanie Zinkl 1:6/0:6. Doppel: Lorenz/Lutter - Ruppert/Ruppert 4:6/3:6, Schmitt/Mayr - Siskova/Vaskova 1:6/1:6, Strobel/Wirowski - Falge/Zinkl 3:6/3:6. Am Sonntag, 14. Juni, wird die Mannschaft des TB Erlangen zum Heimspiel auf der Anlage am Schanzl erwartet. Bild: Ziegler
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.