Schiedsrichter müssen sich prüfen lassen

Trotz der Sommerpause stehen für die Fußball-Schiedsrichter der Gruppe Amberg einige wichtige Termine an: Am Freitag, 12. Juni, findet ab 18.30 Uhr im Stadion des FC Amberg die erste Abnahme der Leistungsprüfung an - die monatliche Pflichtsitzung schließt sich um 20 Uhr an. Alle Unparteiischen von der Kreisliga aufwärts müssen die Leistungsprüfung vor den anstehenden Lehrgängen in ihren Gruppen gelaufen sein. Alle anderen Schiris, die Spiele von ersten Mannschaften in der Kreisklasse oder den A-Klassen leiten wollen, müssen diese Leistungsprüfung vor Beginn der Saison in ihrer Gruppe absolvieren.

Weiter bietet die Gruppe Amberg für alle Schiedsrichter im Austausch die Aktion "Wappen" an. Dieses Wappen der Gruppe Amberg kann aufgenäht oder aufgedruckt werden. Das Trikot kann in die Monatssitzung mitgebracht werden und wird binnen zwei Woche bearbeitet, die Unkosten pro Trikot betragen etwa drei Euro.

Am 4. Juli findet der Ausflug in den Bayerischen Wald statt. Ziele werden das Silberbergwerk in Bodenmais, der Waldwipfelweg und die Sommerrodelbahn in St. Englmar sein, Anmeldungen nimmt ab sofort Obmann Tobi Bauer, Tel. 0170/3434491, entgegen. Eingeladen sind alle Unparteiischen der Gruppe Amberg mit Partner/in.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.