Schlüssel für Turmgerüst geklaut
Polizeibericht; 23.9.

Amberg. Unbekannte trieben übers Wochenende an der Baustelle beim Martinsturm ihr Unwesen und richteten einen Schaden von rund 500 Euro an. Die Täter klauten aus dem Baustromkasten den Schlüssel für den Zugang zum Turmgerüst. Außerdem schnitten sie das Stromkabel zum Aufzug durch. Die Tat wurde zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 8 Uhr, verübt. Geschädigt ist die Kirchenstiftung Sankt Martin.

Einfach nur laut "herum geblödelt"

Amberg. Ein Anwohner teilte am Montagabend gegen 23.30 Uhr eine Schlägerei im Maltesergarten mit. Streifenbesatzungen trafen dort zwei betrunkene Männer (beide 22) an, die lauthals herumschrien. Laut eigenen Angaben, hatten sie allerdings nur "herumgeblödelt". Zu Straftaten war es nicht gekommen. Die Ordnungshüter erteilten beiden "Raufbolden" einen Platzverweis.

Am Montag war das Radl weg

Amberg. Ihr blaues Trekkingrad vermisst eine Anwohnerin aus der Desingstraße seit Montag früh. Die Frau hatte das Bike mit der Bezeichnung "Shannon Bike MX" am Samstag gegen 16 Uhr unversperrt am Wäscheplatz des Mehrfamilienhauses abgestellt. Am Montag um 8 Uhr war es weg.

Audi A5 jetzt mit Delle

Amberg. Ein 32-jähriger Autobesitzer hatte seinen Audi A5 am Montag in der Zeit von 9.25 bis 17.45 Uhr in der Georg-Hilbenz-Straße geparkt. In dieser Zeit fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Audi. Dabei wurde die vordere Stoßstange beschädigt. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Tipps und Termine Willkommen im "Café Vital"

Amberg. Sein neues Buch "Willkommen im Café Vital" stellt Prof. Dr. Klaus Steger am Samstag, 27. September, um 19 Uhr im Hotel Arcadia am Schießstätteweg 10 vor. Der Inhalt: Was in der Tiermedizin längst bekannt ist, gilt auch für das "Säugetier Mensch": Eine artgerechte Ernährung bildet in Kombination mit einer artgerechten Bewegung die beste Grundlage für ein starkes körpereigenes Abwehrsystem und Gesundheit bis ins hohe Alter.

Klaus Steger, gebürtiger Rosenberger, ist Leiter einer klinischen Forschergruppe zur männlichen Fruchtbarkeit und besetzt eine Forschungsprofessur für Molekulare Andrologie an der Universität Gießen. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Interessenten werden gebeten, sich unter Telefon 01 76/64 21 66 03 anzumelden.

Fahrt zum Adventsingen

Amberg. Die Katholische Erwachsenenbildung fährt am Samstag, 6. Dezember, zum Salzburger Adventsingen. Abfahrt ist um 6 Uhr an der Feuerwache, Rückkehr gegen 22 Uhr. Fahrt und Eintritt kosten 88 Euro. Die Nachmittagsvorstellung beginnt um 14 Uhr. Rückfahrt ist um 18 Uhr geplant. Anmeldung bei der KEB, Telefon 47 55 20.
Weitere Beiträge zu den Themen: Straftat (812)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.