Schnee-Kleid für Tannenbäumchen, Smarties für die Sternchen

Erwartungsvoll sitzt Moritz (4) auf der Bank und wartet darauf, dass es endlich losgeht. Gebacken hat er zu Hause schon mit seiner Oma, er hat Sterne und Nikolausstiefel ausgestochen und die Plätzchen natürlich auch verziert. Auch die Lebkuchen sind schon fertig. In der Kinder-Weihnachtsbäckerei auf der Bühne des Weihnachtsmarktes sucht er sich jetzt ein Lebkuchen-Bäumchen aus und bestreicht dieses dick mit Zuckerguss. Angelika Teichert, die die Backaktion leitet, hat alle Hände voll zu tun. Sie rührt Zuckerguss an, verteilt Schürzen und Pinsel, gibt Sterne, Weihnachtsbäume und Schaukelpferdchen aus Lebkuchenteig aus. Die bestrichenen Naschereien verzieren die Kinder noch mit bunten Streuseln. Ein Mädchen dekoriert seinen Stern mit Smarties. Moritz streut erst einmal Puderzucker auf den Guss, verpasst seinem Bäumchen ein Schnee-Kleid - passt besser zum Advent als der seit Tagen anhaltende Regen. Die Kinder sind stolz auf ihre Werke, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Und weil's in der Weihnachtsbäckerei auf der Bühne so schön ist, wird gleich noch ein Lebkuchen verziert. (san) Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.