Schon für den Jugendfotopreis vorgearbeitet

Schon für den Jugendfotopreis vorgearbeitet Der Fotoworkshop mit dem Titel "Knipsen, Blitzen, Bearbeiten" im Jugendzentrum war ausgebucht. Unter der Leitung von Katharina Nierhoff, Medienfachberaterin für den Bezirk Oberpfalz, erlernten die zehn teilnehmenden Jugendlichen die allgemeinen Grundlagen der Bildgestaltung, Kameratechnik, Ideenfindung und Bildbearbeitung. Das Erlernte konnte anschließend auf dem Landesgartenschaugelände ausprobiert werden. Nachdem alle genug Fotos geschossen hatten, konnten di
Der Fotoworkshop mit dem Titel "Knipsen, Blitzen, Bearbeiten" im Jugendzentrum war ausgebucht. Unter der Leitung von Katharina Nierhoff, Medienfachberaterin für den Bezirk Oberpfalz, erlernten die zehn teilnehmenden Jugendlichen die allgemeinen Grundlagen der Bildgestaltung, Kameratechnik, Ideenfindung und Bildbearbeitung. Das Erlernte konnte anschließend auf dem Landesgartenschaugelände ausprobiert werden. Nachdem alle genug Fotos geschossen hatten, konnten die Werke noch mit Bildbearbeitungsprogrammen verändert werden. So entstanden auch schon die ersten Einsendungen für den Jugendfotopreis mit dem Thema "Freiheit". Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.