Schüler sammeln über 400 Euro für den LBV
Jede Menge Kröten

An der Haus- und Straßensammlung des Landesbunds für Vogelschutz haben sich die 3a und die 3/4 K der Grund- und Mittelschule Ammersricht beteiligt. Sehr zur Freude der beiden Klassenlehrerinnen Brigitte Simmerl (3a) und Martina Tobollik (3/4 K) erreichten die Schüler dabei einen Betrag von über 400 Euro.

Darüber war auch Birgit Simmeth von der LBV-Kreisgruppe Amberg-Sulzbach froh, die sich im Namen der Organisation bei den Spendensammlern bedankte. Ein paar Tage später überreichte Lehrer Bernhard Hirsch den fleißigen Sammlern kleine Geschenke des Landesbunds für Vogelschutz. Den mit Abstand höchsten Betrag der Ammersrichter Schüler hatte Melissa Fetterle überreicht: Sie sammelte über 90 Euro und bekam dafür einen Sonderpreis.

Das Geld aus der Sammlung fließt in zahlreiche Projekte und Unternehmungen des LBV in der Region, wird verwendet für Schutzprogramme, die den Uhus, Steinadlern und Weißstörchen zu stabilen Populationen verhelfen sollen. Mit den Spenden will die Organisation auch ihre Jugendarbeit unterstützen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.