Schülerfirma Filzmeister bei Junior-Messe
Spots und Stände

Ministerialbeauftragte Maria Kinzinger (rechts) kaufte für ihr Diensthandy eine neongrüne Hülle am Stand der Schönwerth-Realschüler. Bild: hfz
Die Schülerfirma "Filzmeister" der Schönwerth-Realschule beteiligte sich an der Junior-Messe in den Regensburger Arkaden. An selbst gestalteten Ständen präsentierten 29 Schülerfirmen aus Bayern ihre Produkte und Dienstleistungen mit viel Einfallsreichtum und Originalität. Zusätzlich machten die Schüler in kurzen Werbespots auf der Bühne auf sich aufmerksam. Viele nutzten die Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und sich auch noch Tipps und Tricks von andern Junior-Unternehmen abzuschauen. Das elfköpfige Team der Realschule Amberg stellte in Regensburg auf der Messe seine selbstgefertigten Handyhüllen vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.