Schutzengel an der Seite

Glück im Unglück hatte eine Rollerfahrerin, die am Mittwoch nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw von ihrem Zweirad geschleudert und dabei nur leicht verletzt wurde. Die 18-Jährige war kurz nach 15 Uhr von der Weißenburger Straße kommend nach links in den vierspurigen Kaiser-Wilhelm-Ring eingebogen. Dabei übersah sie einen von links kommenden bevorrechtigten Mercedes. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Zweiradfahrerin von ihrem Roller auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Krankenwagen brachte sie zur Versorgung ins Klinikum. Der Schaden am Roller wurde mit etwa 300 Euro, der am Mercedes mit 500 Euro beziffert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.