Schwerstarbeit in der Dolmetscher-Kabine

Schwerstarbeit in der Dolmetscher-Kabine Das Grußwort von Oberbürgermeister Michael Cerny gab es gestern auch auf Tschechisch. 150 Experten aus Bayern, Böhmen, Ober- und Niederösterreich diskutierten den ganzen Tag lang im Kongresszentrum über die Zukunftschancen der Europaregion Donau-Moldau. Für die tschechisch sprechenden Teilnehmer hatte der Bezirk Oberpfalz einen Übersetzungsservice organisiert. Bei mehr als 20 Grußworten und Referaten leisteten die beiden Dolmetscher in der eigens für sie aufgestel
Das Grußwort von Oberbürgermeister Michael Cerny gab es gestern auch auf Tschechisch. 150 Experten aus Bayern, Böhmen, Ober- und Niederösterreich diskutierten den ganzen Tag lang im Kongresszentrum über die Zukunftschancen der Europaregion Donau-Moldau. Für die tschechisch sprechenden Teilnehmer hatte der Bezirk Oberpfalz einen Übersetzungsservice organisiert. Bei mehr als 20 Grußworten und Referaten leisteten die beiden Dolmetscher in der eigens für sie aufgestellten Kabine (links) Schwerstarbeit. Thomas Bärtlein von Oberpfalz TV moderierte die Tagung. (Seite 3) Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.