Segnung an Franziskus-Gedenktag besonderes Erlebnis
Tiere als Freunde

Bei der Tiersegnung erinnerten Gemeindereferentin Susanne Papp und Kaplan Reinhold Aigner die Kinder daran, dass Haustiere auch gute Pflege benötigen. Bild: ads
Mit einer Tiersegnung wurde der Schülergottesdienst am Hauptportal der Georgskirche zum Gedenktag an den Heiligen Franziskus für die Kinder und Erwachsenen ein besonderes Erlebnis.

Bei herrlichem Herbstwetter ließen sich die Gläubigen auf den Treppen vor dem mächtigen Portal des Gotteshauses mit ihren Haustieren von Spinne und Schnecke über Maus bis hin zu Katze und Hund nieder, um mit der neuen Gemeindereferentin Susanne Papp und Kaplan Reinhold Aigner zum Gedenktag des Hl. Franz von Assisi einen Gottesdienst zu erleben. Für Franziskus seien alle Geschöpfe Brüder und Schwestern gewesen, sagte Papp.

Sie machte bewusst, dass die Haustiere als Freunde nicht nur Trost spenden, sondern auch einer guten Pflege bedürften. Kaplan Reinhold Aigner erteilte dann den kleinen und großen Gottesdienstbesuchern sowie den Haustieren den Segen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.