Singer Pur

Singer Pur zu Gast im Stadttheater. Einige Mitglieder sind ehemalige Regensburger Domspatzen. Die sechs Vokalisten haben viele Preise und Auszeichnungen ersungen, unter anderem dreimal den Echo Klassik. Bild: Termidor Musiverlag

Vor kurzem ist die neue Weihnachts-CD von Singer Pur erschienen. Ein musikalischer Adventskalender mit 24 Liedern für die Vorweihnachtszeit. Einige Türchen werden nun auch in Amberg geöffnet.

Mit einer Mischung aus erfrischend neuen Arrangements und traditionellem Adventsliedgut entfacht das preisgekrönte Vokalensemble Vorfreude auf das bevorstehende Fest. Nicht nur auf CD, sondern auch live für alle, die sich eine kleine Auszeit von den hektischen Weihnachtsvorbereitungen nehmen möchten. Am Dienstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr ist Singer Pur mit einer Liedauswahl aus dem "Adventskalender" im Stadttheater zu Gast. Karten zum Preis zwischen 22 und 3 Euro sind in der Tourist-Information, Hallplatz 2, 10-233, im Internet unter www.ticketonline.de, per Mail unter tourismus@amberg.de oder an der Abendkasse erhältlich.

Im ersten Teil des Konzerts widmet sich das Sextett, das derzeit von den Medien "als führendes deutschsprachiges Vokalensemble" gehandelt wird, der weltlichen Vokalmusik durch die Jahrhunderte - angefangen in der Renaissance über die Romantik bis ins 20. Jahrhundert mit Songs von Gershwin, Chick Corea und Sting.

Der zweite Teil unter dem Titel "Morgenstern der finstern Nacht" lässt besinnliche Weihnachtsstimmung aufkommen, indem er einen Bogen von traditionellen alpenländischen Klängen bis hin zu Händels "Tochter Zion" spannt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.