Sobczyk's Hot Jazz Trio gibt sich die Ehre
Brunch und Musik in der Stadtbibliothek

Werbe-Trommeln am Cafétisch für das Jazzfrühstück. Bild: Franz Vogler
Wer Appetit auf Brunch und gute Musik hat, ist hier genau richtig: Zum Ende der Sommerferien lädt die Stadtbibliothek am Sonntag, 13. September, um 11 Uhr zum Jazzfrühstück ein. Zu Gast ist die Formation Sobczyk's Hot Jazz Trio.

Andreas Sobczyk (Piano), Stephan Holstein (Klarinette) und Peter Müller (Drums) verbindet eine intensive musikalische Freundschaft, heißt es in einer Presse-Info zu der Veranstaltung. Sie musizieren neben anderen internationalen Projekten auch immer wieder in der klassischen Benny-Goodman-Besetzung, die im frühen Jazz und Swing eine lange und erfolgreiche Tradition hat.

Andreas Sobczyk studierte neben seiner Leidenschaft für traditionellen Jazz klassisches Klavier in Deutschland und der Ukraine. Seit einigen Jahren spielt sich der junge Pianist durch sein untrügliches Gespür für Authentizität in der internationalen traditionellen Jazzszene immer weiter nach oben.

Stephan Holstein, Klarinettist, Saxofonist, Bandleader und Dozent aus München, ist national und international in vielen Bands und Projekten tätig. 1995 erhielt er den Bayerischen Staatsförderpreis als Jazzklarinettist und zählt heute zu den Besten seiner Zunft in Europa.

Peter Müller, einer der inspirierendsten und versiertesten Schlagzeuger dieses Genres, begleitete weltweit unzählige Blues- und Swing- Größen wie zum Beispiel Hubert Sumlin, Carey Bell, Louisiana Red oder Champion Jack Dupree.

Tickets gibt es für 16 und 12 Euro in der Stadtbibliothek (Zeughausstraße 1a, stadtbibliothek@amberg.de, 10-234).
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.