Sommerschießen bei Feuerschützen
Tipps und Termine

Amberg. (lj) Die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft bittet ihre Mitglieder zum Sommerschießen. Das Programm bietet eine Festscheibe für Pistole/Revolver sowie eine Scheibe für Senioren und Jugendliche mit Luftgewehr und -pistole aufgelegt. Dazu kommen zwei von Karl Platzer und Markus Siegert gestiftete Geburtstagsscheiben, die auf den Pistolenständen beziehungsweise mit Luftpistole ausgeschossen werden. Außerdem gibt es noch ein Preisschießen für die Jugendgruppe der Bogenschützen. Schießtage sind: Samstag, 11. Juli, 14 bis 18 Uhr; Mittwoch, 15. Juli, 17.30 bis 19.30 Uhr; Samstag, 18. Juli, 14 bis 18 Uhr; Mittwoch, 22. Juli, 17.30 bis 19.30 Uhr; Festabend mit Preisverteilung ist am Freitag, 24. Juli, um 19 Uhr.

Senioren und Kinder kochen ein

Amberg. Die Senioren und die Kindergartenkinder des Marienheims wollen am Dienstag, 14. Juli, um 9.30 Uhr im Speisesaal gemeinsam Erdbeermarmelade einkochen. Unter Anleitung dürfen die Kleinen selbst Hand anlegen und Erdbeeren putzen und in Kochtöpfen rühren. Nach getaner Arbeit können sich alle Teilnehmer alkoholfreie Erdbeerbowle, Erdbeerquark und hausgemachte Erdbeerrolle schmecken lassen.

Kirchen

St. Konrad

Die "neuen Heiligen"

Manuel Häffner, Pfarrgemeinderatssprecher der Herz-Jesu-Gemeinde Weiden, referiert am Dienstag, 14. Juli, um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Konrad Ammersricht über "Die neuen Heiligen" der katholischen Kirche. Es geht dabei um das Heiligsprechungsverfahren im Allgemeinen und besonders um zwölf neuzeitlich heiliggesprochene Menschen aus fünf Kontinenten. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.