Sondermarken ein Renner
Im Blickpunkt

Amberg. (zm) In Zusammenarbeit mit dem Briefmarkensammelverein 1904 Amberg hat die Feuerwehr anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens drei Sonderbriefmarken herausgegeben (wir berichteten). Sie sind schon jetzt der Renner. Zur Eröffnung stellten Philatelisten-Vorsitzender Hans Dietmayr und Stadtbrandrat Bernhard Strobl Nachdrucke in Aussicht. Die drei Sondermarken mit unterschiedlichen Fahrzeug-Motiven erschienen in einer Auflage von 1000 Stück. Bei der Eröffnung des Wachfestes gab es laut Dietmayr nur noch drei Bogen davon.

Ausstellung zieht ins Stadtarchiv um

Amberg. (zm) Die Briefmarkenfreunde bereicherten ihren Sondermarken-Stand auf dem Wachfest mit einer Ausstellung. Sie zeigte als eine Auswahl von Genre-Sammlungen Briefmarken mit Feuerwehrmotiven aus der ganzen Welt.

Zudem sind historische Dokumente rund um das Feuerwehrwesen in der Region zu sehen. Diese Ausstellung zieht am Donnerstag, 7. März, ins Stadtarchiv um und ist dort zu den üblichen Öffnungszeiten drei Wochen zu sehen.

In zwei Wochen Vollgas geben

Amberg. (zm) Da es am Sonntag mit dem Wetter "nicht so hundertprozentig" (Optimismus verbreitend Stadtbrandrat Bernhard Strobl) geklappt hat, setzt die Amberger Feuerwehr auf das Wochenende in 14 Tagen. Anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens wird sie im Stadion Am Schanzl Ausrichter eines Feuerwehr-Leistungswettbewerbs auf Landes- und Bundesebene sein. Auch bei dieser Gelegenheit möchte die Wehr zusammen mit der Amberger Öffentlichkeit ihr Jubiläum feiern. Dazu gibt es auf jeden Fall ein Bierzelt und einen Auftritt der Stimmungsband Vollgas.

Kurz notiert Das Arbeitsgericht tagt in Amberg

Amberg. Das Arbeitsgericht Weiden, das auch für den Raum Amberg zuständig ist, hält am Dienstag, 12. Mai, einen sogenannten Amtstag vor Ort ab. Der Geschäftsstellenbeamte ist in einem Raum des Landgerichts, Regierungsstraße 10, zwischen 9 und 12 sowie 13 und 15 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.