Sound von Blech und Holz

Die beiden Bläserensembles des Max-Reger-Gymnasiums (MRG), die Blechbläser und Saxofonisten, haben für den Sommer ein Big-Band-Projekt in Angriff genommen. Drei Probentage und etliche Samstagvormittage haben die Schüler mit Studienrat Thomas Prechtl und der Saxofonlehrerin Elke Beer gearbeitet und mit viel Engagement ein kurzes, doch qualitativ hochwertiges Programm vorbereitet.

Die Premiere bildete ein Auftritt im Mittagsprogramm auf dem Altstadtfest auf dem Roßmarkt. Zum zweiten Mal ist die Big-Band bei dem Konzertabend der Bläser des Max-Reger-Gymnasiums am Dienstag, 30. Juni, im Festsaal - bei schönem Wetter im Innenhof der Schule - zu hören.

An diesem Abend werden zudem weitere Beiträge des breit aufgestellten Bläserangebots (Trompete, Posaune, Querflöte, Saxofon, Klarinette) der Schule sowohl solistisch als auch in Gruppen dargeboten. Der öffentliche Konzertabend der MRG-Blech- und Holzbläser beginnt um 19 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.