Sozialdienst verteilt 18 000 Briefe zu Muttertag
"Bewegt die Welt"

Unter einem Motto steht der Spendenbrief des Sozialdienstes katholischer Frauen. Ehrenamtliche verteilen zu Muttertag mehr als 18 000 Briefe an alle "hilfsbereiten Menschen in Stadt und Landkreis". Der Spruch des Schriftstellers Ernst Wiechert "Nur wer Herzen bewegt, bewegt die Welt" ruft alle hilfsbereiten Menschen auf, die Arbeit des SkF zu unterstützen, der sich unter anderem für alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern sowie für Frauen und Mütter, die von Gewalt bedroht sind, einsetzt. Der Sozialdienst ist tätig auf vielen verschiedenen Feldern wie beispielsweise im Adoptionsdienst, im Notruf, bei Vereine sowie in der Erziehung. Weitere Infos gibt's im SkF-Büro (48 72-0).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.