Spanisch lernen leicht gemacht: Auf Teneriffa

Spanisch lernen leicht gemacht: Auf Teneriffa 16 Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums lernten auf Teneriffa Spanisch. Beim Besuch der Deutschen Schule Teneriffa (DST) wurden die Jugendlichen in Begleitung ihrer beiden Lehrkräfte Ulrike López-Schmidt und Dr. Harald Meyer gastfreundlich aufgenommen. Die Schüler hatten Gelegenheit, ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse in den Familien und im (Schul-)Alltag anzubringen, im Kontakt mit ihren Partnern und Gasteltern neue Wortfelder und Ausdrücke zu er
16 Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums lernten auf Teneriffa Spanisch. Beim Besuch der Deutschen Schule Teneriffa (DST) wurden die Jugendlichen in Begleitung ihrer beiden Lehrkräfte Ulrike López-Schmidt und Dr. Harald Meyer gastfreundlich aufgenommen. Die Schüler hatten Gelegenheit, ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse in den Familien und im (Schul-)Alltag anzubringen, im Kontakt mit ihren Partnern und Gasteltern neue Wortfelder und Ausdrücke zu erschließen sowie Einblicke in die spanisch-kanarische Kultur zu erhalten. Darüber hinaus nahmen sie atemberaubende Blicke auf einen schneebedeckten Teide mit nach Hause und genossen lehrreiche Geografiestunden auf ihrer Exkursion in die Höhen der Cañadas. Im Museo de la Naturaleza y el Hombre erfuhren sie vom Leben der Guanches - der Ureinwohner Teneriffas - auf der Millionen Jahre alten Vulkaninsel, abgerundet von einer Stadtführung über die Entstehungsgeschichte der Hauptstadt Santa Cruz. Auch ein Besuch des Museo de la Ciencia y el Cosmos durfte nicht fehlen. Die tinerfeñische Gruppe kommt im Juni ans GMG. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.