Spannendes Abenteuer im Eis

Lars und Robbi staunen. Das soll ein Christbaum sein; und was ist das eigentlich? So starten sie in ihr Abenteuer, das am Sonntag, 23. November, im Stadttheater zu sehen ist. Bild: hfz
"Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär", heißt es am Sonntag, 23. November, um 16 Uhr im Stadttheater. Das gilt für alle Kinder ab drei Jahren, die in die Welt von Lars, dem kleinen Eisbären, eintauchen wollen. Das Wittener Kinder- und Jugendtheater hat die Erzählung nach der Vorlage von Hans de Beer umgesetzt.

Hoch im Norden vergnügen sich Lars und Robbi mit Eiskugel-Weitkullern, als Eskimos eine Rast einlegen. Die Freunde belauschen die Menschen und finden einen Tannenbaum, der vom Schlitten gefallen ist. Das Abenteuer beginnt, als sie beschließen, herauszufinden, was es mit dem Tannenbaum auf sich hat und was Weihnachten ist.

Karten zum Preis von zehn, ermäßigt sechs Euro, und besondere Familienangebote sind in der Tourist-Information (Hallplatz 2, Telefon 0 96 21/10-233, per Mail unter tourismus@amberg.de) oder an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.