Spenden für Renovierung

Patricia Weiner, Vorsitzende des Vereins Elternschule (Mitte), darf sich über eine Spende der Modekette C&A freuen. Gülcan Karayigit (links) überreichte mit Oberbürgermeister Michael Cerny den Scheck. Bild: Hartl
Auch heuer spendete die C&A-Filiale in Amberg für einen wohltätigen Zweck. Gülcan Karayigit überreichte der Vorsitzenden des Amberger Mehrgenerationenhauses, Patricia Weiner, einen Scheck über eine Summe von 2000 Euro. Mit dem Geld soll die geplante Renovierung des schon etwas in die Jahre gekommenen Hauses unterstützt werden.

Cerny gab den Tipp

Wer die Spenden erhält, ist den jeweiligen Filialen vor Ort überlassen, weil sie im direkten Kundenkontakt stünden "und somit wissen, wo das Geld gerade gebraucht wird", erklärte Karayigit. Da das Unternehmen deutschlandweit mehr als 500 Filialen unterhält, werde über eine Million Euro ausgeschüttet, heißt es in einer Pressemitteilung. Oberbürgermeister Michael Cerny, der als Berater für die Auswahl einer sozialen Einrichtung diente, sagte dazu: "Das Mehrgenerationenhaus muss durch Spenden unterstützt werden, da es sich selbst nicht finanzieren kann."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.