Spiel mit dem Feuer

Im Ratsbuch findet sich die Episode vom Schuster auf der Krambrücke, der einen Schemel, auf dem er sein Angebot präsentierte, vor einen anderen Laden gestellt hatte. Der Rat legte daraufhin genaue Abstände fest. Eine weitere Klage gab es 1567, weil einige Kramer "mit dem Feuer gar unachtsam umgegangen", sich "mutwillig mit glühenden Kohlen beworfen", diese dann einfach liegengelassen haben "und heimgegangen sind". Der Rat sorgte für Ordnung, indem er mit Schließung der Läden drohte. (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.