Spiele, Puzzles, Bücher und natürlich Lego

Bei Spielwaren Moedel in der Innenstadt macht sich durchaus das Ostergeschäft bemerkbar. Wie Verkäuferin Kerstin Brand schildert, kommen Leute, die auf der Suche nach einem Geschenk für Nichte oder Neffe, Enkel oder Patenkind sind. Besonders gerne in dieser Jahreszeit würden Sachen für draußen gewählt - " das ist natürlich wetterabhängig", sagt sie. Ist es nicht so schön, schwenken die Käufer nicht selten von Skateboard oder Eimerchen, Förmchen und Sandschaufel für die Kleinen auf Spiele, Puzzles und natürlich Lego um.

Preislich gesehen bewegen sich die Geschenke hauptsächlich zwischen 10 und 20 Euro. "Natürlich ist auch mal ein Lego-Kasten für 200 Euro dabei", berichtet die Verkäuferin. "Das ist meistens der Fall, wenn die Kinder dafür Geld gespart oder Gutscheine von Geburtstagen gesammelt haben."

Das Ostergeschäft spürt auch Rofu auf den Franzosenäckern. Manche Kunden suchen nach Angaben der Filialleitung gezielt eine Kleinigkeit als Geschenk für Kinder. Das sei dann im Wert von fünf bis zehn Euro - meistens Mitbringspiele, ein Buch, ein Kuschelkissen oder Schaufel und Eimerchen für den Sandkasten. Doch die Frau kennt auch Fälle, wo's durchaus üppiger ausfällt. Lauf- und Fahrräder werden genauso gekauft wie Tretbulldogs, Sandkästen, Rutschen oder Basketballständer.

Die Osterzeit sei ganz wichtig im Buchhandel, erklärt Julia Piater, Filialleiterin der Buchhandlung Rupprecht. Ob Bücher mit oder ohne österlichen Bezug oder Kleinigkeiten, die ihren Weg ins Osternest finden: All dies werde gekauft. Kunden kämen ins Geschäft, um speziell für Kinder nach Büchern zu fragen, in denen es um Ostern, den Hasen oder den Frühling geht. Gerne genommen würden Stempel mit Ostermotiven, kleine hüpfende Ostereier, die aufgezogen werden müssen, und Schlüsselanhänger mit Hasen oder Lämmern.

Rein auf den Kinderbereich beschränkt, würden im Schnitt 10 bis 15 Euro ausgegeben. "Zu Ostern wird aber auch bei den Erwachsenen viel geschenkt", so Piater. Selbst wenn längst nicht die Dimension von Weihnachten erreicht werde, sind es trotzdem Taschenbücher sowie gebundene Ausgaben, die über die Theke gehen. (san)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.