Sprayer-Attacke auf Haus, Garage und Auto

Ob Autofahrer oder Hausbesitzer - in dieser Woche meldeten sie der Polizei mehrere Sachbeschädigungen. Zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, besprühten Unbekannte die ganze rechte Seite eines in der Oberen Nabburger Straße geparkten Mercedes Sprinter mit schwarzen Buchstaben. Der Schaden beträgt laut Mitteilung 200 Euro.

Ebenfalls schwarze Farbe gesprayt wurde an die Fassade eines Anwesens im Bereich "Hinter der Mauer". Die Täter dürften hier zwischen Samstag, 21 Uhr, und Montag, 6 Uhr, aktiv gewesen sein. In diesem Fall wird der Schaden mit 1000 Euro angegeben.

Noch gravierender in Mitleidenschaft gezogen wurden die Fassade und die Garagenrückwand eines Discounters am Kaiser-Wilhelm-Ring. Unbekannte Schmierfinken verunstalteten dort zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 8.30 Uhr, mehrere Wände mit bunten Symbolen und Schriftzeichen. Deren Beseitigung dürfte etwa 2000 Euro kosten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.