Staade Zeit im Luftmuseum

Weihnachtsduft erreicht auch das Luftmuseum. Und das bereits am Samstag, 28. November, von 11 bis 20 Uhr. Alle Jahre wieder öffnet der Adventsmarkt. "Wer sich also einen sinnlichen Einstieg in die staade Zeit wünscht, wird dort am Eichenforstplatz sicher fündig", heißt es in einer Mitteilung aus dem Museum.

Am Samstag zieren außergewöhnliche Feuerschalen der Metallbauinnung den Vorplatz. Im Inneren gibt es handgemachte Einzelstücke. Die Luftlehrerinnen bieten eine Auswahl eigener künstlerischer und kunsthandwerklicher Arbeiten an. Daneben finden sich beispielsweise auch Goldschmiedekunst aus England, Holzschalen, Glasarbeiten sowie Strick- und Häkelsachen, Wohnaccessoires und Filzschuhe.

Für das leibliche Wohl sorgen die Mitarbeiter des Museums mit Suppen, frischem Brot, Weihnachtsgebäck sowie heißen und kalten Getränken. Und die beliebte aufblasbare Krippe darf den ganzen Tag über natürlich auch nicht fehlen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.