Stadtrat trifft sich am Montag
Tipps und Termine

Amberg. Unter anderem über das Hochwasserschutzkonzept nördlicher Mariahilfberg müssen die Amberger Stadträte in ihrer Sitzung am Montag, 26. Januar, ab 17 Uhr im Großen Rathaussaal abstimmen.

Ebenso auf der Tagesordnung stehen die Themen: Satzung zur Regelung von Fragen des Gemeindeverfassungsrechts mit Entschädigung für Ausschussgemeinschaften; Gutachten zur Entwicklung des Gewerbegebiets Ost II mit Anpassung an das Landesentwicklungsprogramm und der Geschäftsbericht der Stadtbau Amberg GmbH.

Whisky und gutes Essen

Amberg. (ads) Im Jubiläumsjahr der Pfarrei St. Michael gibt aufgrund der sehr guten Resonanz des Whisky-Dinners in den vergangenen Jahren eine neue Auflage und zwar am Samstag, 14. Februar, nicht wie irrtümlich berichtet am 12. Februar.

Die Gäste erwartet ein Fünf-Gänge-Menü von Alexander Hempel. Dazu gibt es insgesamt sechs verschiedene Whiskys, darunter einen zur Begrüßung und dann einen zu jedem Gang. Zu jedem Drink gibt es Informationen sowie Wissenswertes rund um das Thema.

Die Kosten belaufen sich auf 39 Euro. Restkarten gibt es am Sonntag, 25. Januar, um 11.30 Uhr und am Samstag, 24. Januar, um 19 Uhr im Foyer des Pfarrzentrums oder unter E-Mail: pgr@st-michael-amberg.de.

Abitur über die Oberschule

Amberg. Fast die Hälfte aller Hochschulreifen in Bayern wird mittlerweile über die beruflichen Schulen vergeben. Insbesondere an den Fachoberschulen und Berufsoberschulen legen immer mehr junge Leute ihr Fachabitur nach der 12. Klasse oder das allgemeine Abitur nach der 13. Klasse ab.

Über den Weg zu diesem hohen Ziel sowie die Karrierechancen danach informiert die Schule in zwei Abendveranstaltungen.

Am 27. Januar erfahren Interessanten alles Wichtige über die Fachoberschule (FOS) und am 29. Januar steht Wissenswertes über die Berufsoberschule (BOS) auf dem Programm. Beide Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr in der Aula der Schule an der Raigeringer Straße. Auch individuelle Fragen werden beantwortet. Für Einzelberatungen stehen zahlreiche Gesprächspartner zur Verfügung.

Kurz notiert Seniorencafé im Marienheim

Amberg. Im Speisesaal des Caritas-Marienheims (Seniorenheim und Kindergarten) ist am Montag, 26. Januar, um 14.30 Uhr die Geburtstagsfeier für die Jubilare der Monate Dezember und Januar begleitet mit einem Angehörigen- und Seniorencafé.

Beim Festes werden den Bewohnern, Angehörigen und Gästen die neu eingestellten Assistenten, die sich um die soziale Betreuung der Heimsenioren kümmern, vorgestellt. Heimleiter Wolfgang Hiemer sorgt mit seiner Gitarre für Musik. Weiterhin stehen heitere Gedichtbeiträge von ehrenamtlichen Mitarbeitern auf dem Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochwasser (3437)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.