Starkes Feld in der Halle

Lokalmatador Sebastian Wagner ist Titelverteidiger beim Turnier in Amberg. Bild: ref

Der Titelverteidiger kommt vom Ausrichter TC Amberg am Schanzl, aber die Konkurrenz beim Tennisturnier um den Volvo Cup ist in diesem Jahr groß.

Am kommenden Wochenende findet ein mit insgesamt 2000 Euro dotiertes Tennisturnier auf der Anlage des TC Amberg am Schanzl statt. Insgesamt 40 Spieler aus dem gesamten Bundesgebiet haben für den Volvo-Indoor-Cup gemeldet. Die Setzliste führt der Tscheche Michal Schmid an. Er belegt momentan Platz 457 der Weltrangliste und hat in der vergangenen Saison für den TC Dresden-Blasewitz in der 2. Bundesliga gespielt.

An Nummer 2 gesetzt ist der 24-jährige Jeremy Jahn. Jahn schlug vergangenes Jahr für den TC Blau-Weis Neuss in der 1. Bundesliga auf und belegt momentan Platz 82 der deutschen Rangliste. Auf Position 3 wird Delf Gohlke vom Tennis-Club SCC Berlin geführt. Der 21-jährige spielte für Berlin in der Regionalliga. Auf Platz 4 der Setzliste steht Titelverteidiger Sebastian Wagner vom TC Amberg am Schanzl. Er gewann das Turnier 2014 und nahm den Siegerscheck von 500 Euro in Empfang.

Weitere Nachwuchsspieler des TC Amberg am Schanzl sind gemeldet. Gute Chancen im Turnier weit zu kommen, werden vor allem Christopher Patzanovsky eingeräumt. Der 18-jährige hat sich durch gute Resultate auf Platz 245 der deutschen Rangliste gespielt. Wagner und Patzanovsky haben beide ihr erstes Spiel am Freitag, 9. Januar, um 16 Uhr in der Schanzl-Halle.

Den weiteren Spielern des TC Schanzl, Sebastian Grau, Alexander Grau, Dominik Schönwetter und Valentin Probst können aufgrund des sehr starken Feldes nur geringe Chancen eingeräumt werden.

Das Preisgeld ist in diesem Jahr auf insgesamt 2000 Euro erhöht worden. Der Sieger erhält 800 Euro, der Finalist 500 Euro und die beiden Halbfinalisten immerhin noch jeweils 250 Euro. Die Spiele in der Halle auf der Anlage am Schanzl beginnen am Freitag um 14.30 Uhr, am Samstag, 10. Januar, um 12 Uhr und am Sonntag, 11. Januar, um 10 Uhr. Eine Runde wird am Freitag von 20 bis 22 Uhr auch in der Halle des TC Rot-Weiß Amberg gspielt. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.