Starkes Signal an die Konkurrenz: Stadttheater stellt neues Programm für 2015/16 vor

Starkes Signal an die Konkurrenz: Stadttheater stellt neues Programm für 2015/16 vor Bei der Vorstellung des neuen Programms im Stadttheater brachte es Bürgermeister Martin Preuß (rechts) auf den Punkt: "Während andere Städte bewährte Veranstaltungen einstellen oder deren Budgets immer stärker kürzen, legen wir hier in Amberg immer weiter zu." Er bezeichnete die Zusammenarbeit mit der Konzertdirektion Landgraf als Glücksgriff. In der neuen Theater-Saison 2015/16 komme viel Positives auf die Amberger zu.
Bei der Vorstellung des neuen Programms im Stadttheater brachte es Bürgermeister Martin Preuß (rechts) auf den Punkt: "Während andere Städte bewährte Veranstaltungen einstellen oder deren Budgets immer stärker kürzen, legen wir hier in Amberg immer weiter zu." Er bezeichnete die Zusammenarbeit mit der Konzertdirektion Landgraf als Glücksgriff. In der neuen Theater-Saison 2015/16 komme viel Positives auf die Amberger zu. "Das neue Programm weist die richtige Mischung zwischen klassischen und zeitgenössischen Stücken auf und ist für die Größe der Stadt Amberg eine tolle Sache." Die Verantwortlichen um Kulturreferent Wolfgang Dersch (Dritter von links) hätten wieder viel Mühe und Arbeit investiert. "Ich hoffe deren Einsatz und die Qualität des Programms halten noch mindestens 20 Jahre an." Katja Körtge (Vierte von links) von der Konzertdirektion Landgraf und Wolfgang Dersch pickten anschließend die Höhepunkte der neuen Theater- und Konzertsaison heraus. Eine detaillierte Vorstellung des neuen Programms lesen Sie auf der Kultur-Seite 39. (fle) Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.