Straßenverkehr ist für Anfänger gar nicht so einfach

Straßenverkehr ist für Anfänger gar nicht so einfach Horst Strehl und Harald Hänselmann, Verkehrserzieher der Polizei, besuchten eine Woche lang die Übergangsklasse der Luitpold-Mittelschule und absolvierten dort ein Schulwegtraining. Sehr anschaulich erklärten die Polizisten das Verhalten an Ampeln, Zebrastreifen und Kreuzungen. Außerdem wurde der richtige Umgang im Straßenverkehr und das Verhalten in und am Bus erläutert. Dazu gehörte auch eine Fahrt im Citybus. In einer zweiten Moduleinheit erläuterte
Horst Strehl und Harald Hänselmann, Verkehrserzieher der Polizei, besuchten eine Woche lang die Übergangsklasse der Luitpold-Mittelschule und absolvierten dort ein Schulwegtraining. Sehr anschaulich erklärten die Polizisten das Verhalten an Ampeln, Zebrastreifen und Kreuzungen. Außerdem wurde der richtige Umgang im Straßenverkehr und das Verhalten in und am Bus erläutert. Dazu gehörte auch eine Fahrt im Citybus. In einer zweiten Moduleinheit erläuterten die Lehrerinnen Kerstin Gleißner und Corinna Kellner den richtigen Umgang mit dem verkehrssicheren Fahrrad und die Bedeutung der Verkehrszeichen in Deutschland. Den Abschluss stellte ein zweitägiges Fahrrad-Sicherheitstraining im Gelände dar, bei dem die Kinder das richtige Fahren im Straßenverkehr trainierten. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.