Strema

Das Unternehmen wurde 1981 in Hersbruck gegründet. Fünf Jahre später zog die Firma nach Sulzbach-Rosenberg um. 2006 überstieg der Umsatz zum ersten Mal die Zehn-Millionen-Euro-Marke. 2012 wurde eine Vertriebsniederlassung in den Niederlanden gegründet. Heute ist Strema der größte deutsche Hersteller in seinem Segment und beschäftigt über 80 Mitarbeiter. (doz)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.