Stütze für Senioren

Die Bevölkerung wird immer älter. Schon heute leben rund zwei Drittel der Menschen über 75 in Single-Haushalten. Diese Senioren brauchen häufig Hilfe. Der Malteser Hilfsdienst (MHD) bietet den Ausbildungskurs zur Schwesternhelferin oder zum Pflegediensthelfer in der ambulanten und stationären Altenpflege an.

Mögliche Tätigkeitsfelder sind im Team eines ambulanten Pflegedienstes, in Seniorenheimen, im Besuchsdienst, in der Nachbarschaftshilfe oder im familiären Umfeld. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von 120 Stunden werden 55 praktisch geübt. Danach absolvieren die Teilnehmer ein 14-tägiges Praktikum.

Der zehnwöchige Lehrgang kann berufsbegleitend besucht werden, da montags und donnerstags ab 18.30 Uhr und an fünf Samstagen zwischen Montag, 2. März, und Samstag, 23. Mai, in der Dienststelle an der Sulzbacher Straße 15a ausgebildet wird. Kursgebühr: 350 Euro. Eine Anmeldung ist beim MHD per Telefon (09621) 4 93 30 oder E-Mail ausbildung@malteser-amberg.de möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.