Stuttgarter Ensemble Lala Höhö würdigt damit die Werke von Caspar Othmayr - In der ...
Zum Geburtstagsständchen nach Amberg

Ein Teil des Ensembles Lala Höhö, das sich weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus einen Namen gemacht hat. Bild: hfz
Zu einem "besonderen Geburtstagsständchen", wie es in der Ankündigung der Veranstaltung heißt, lädt am Samstag, 12. September, um 20 Uhr das Stuttgarter Ensemble Lala Höhö in die Provinzialbibliothek: Auf dem Programm stehen Werke von Caspar Othmayr, der vor genau 500 Jahren in Amberg geboren wurde.

Othmayr kann ohne Übertreibung zu den begabtesten und vielseitigsten Komponisten seiner Generation gezählt werden. Seine Kompositionen gelten als genial, schon Zeitgenossen lobten ihre Kunstfertigkeit - und Caspar Othmayr war einer der wenigen seiner Zunft, deren Werke auch in Liedsammlungen veröffentlich wurden.

Das Ensemble Lala Höhö um Giomar Garcia Sthel hat sich längst weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus einen Namen gemacht und ist ganz auf den Bereich der Renaissance-Musik spezialisiert.

Die Besetzung ist international, jeder der Mitwirkenden ist ein absoluter Experte für Alte Musik. Mit detailgenau nachgebauten Instrumenten vermitteln die neun Mitglieder der Gruppe dem Publikum die reiche und kraftvolle Klangwelt der Renaissance in lebendiger Form. Das sollen die Besucher des Amberger Konzertes spüren und hören können.

"Frische Teutsche Liedlein"

Auf dem Programm stehen neben geistlichen Werken und Motetten eine Auswahl an weltlichen Liedern, die in großer Zahl in Georg Forsters Liedersammlung "Frische Teutsche Liedlein" zu finden sind.

Karten für das außergewöhnliche Konzert (15 Euro/ermäßigt 9 Euro) sind bei der Tourist-Information am Hallplatz, 09621/10-233, tourismus@amberg.de, erhältlich. Weitere Infos: www.stadttheater-amberg.de, www.lalahoho.de
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.