SV Loderhof/Sulzbach II tritt in Utzenhofen nicht an - Schnaittenbach nach Kantersieg weiter an ...
Erste Absage wegen Spielermangel

Der TuS Schnaittenbach geht in der A-Klasse Süd unbeirrt seinen Weg, der SV Raigering II siegte zwar knapp, aber war erneut erfolgreich. Dagegen ließ die DJK Gebenbach II mit dem torlosen Unentschieden beim ASV Haselmühl II zwei Punkte liegen. Am Tabellenende trat der SV Loderhof II gar nicht an, und die DJK Ursensollen II verlor ihr Match in der letzten Spielminute.

40 Fans brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn das Verfolgerduell SG Ehenfeld/Hirschau II gegen den SV Raigering II (0:1) war ein starkes A-Klassenspiel, das die kleinem Panduren dominierten, weil sie bei den Gastgebern keinen kontrollierten Spielaufbau zuließen. Nach 50 Minuten köpfte Markus Witetschek zur Gästeführung ein. Die Heimelf versuchte, dagegen zu halten, war aber bei ihren Kontern zu fahrlässig. In der 59. Minute bewahrte der Innenpfosten SG-Keeper Thomas Maisel vor einem weiteren Treffer, in der 84. Minute lenkte er mit einem Reflex einen Freistoß an die Querlatte.

Eine ausgeglichene Partie lieferten sich der ASV Haselmühl II und der Tabellendritte, die DJK Gebenbach II, wobei sich die Gastgeber das torlose Remis gegen den Favoriten aufgrund ihrer kämpferischen Einstellung auf alle Fälle verdienten. Unter dem Strich geht der Teilerfolg also in Ordnung, drei Minuten vor dem Abpfiff musste bei den Gästen Thomas Urbanek mit der Ampelkarte vorzeitig zum Duschen.

Wie aus einem Guss spielte der TuS Schnaittenbach gegen den SV Schmidmühlen II und schickte seine Gäste aus dem Vilstal mit einer 0:6-Packung nach Hause. Nach kurzem Abtasten beherrschte die Heimelf das Spiel und die sattelfeste Deckung der Hausherren ließ während der gesamten Partie nur zwei Chancen der Gäste zu.

Bereits nach einer halben Stunde hatten Sebastian Dietrich und auch Torjäger Thomas Bösl (31.) die ersten Duftmarken gesetzt. Der Goalgetter traf auch gleich nach Wiederanpfiff und damit war die Messe gelesen. Binnen einer Viertelstunde legten die Hausherren gegen die chancenlosen Gäste noch drei weitere Treffer nach.

Die DJK Ursensollen II bleibt auf dem Abstiegsrelegationsplatz - weil die Jungs vom Rängberg ganz einfach auch kein Glück haben. Gegen den nunmehrigen Tabellenvierten, den SSV Paulsdorf II, schienen sich die engagierten Gastgeber wenigstens einen Zähler sichern zu können. In der 90. Minute passierte aber das Malheur, der eingewechselte Thomas Rubenbauer netzte zum Tor des Tages für die Swiderski-Mannen ein. Damit standen die Gastgeber trotz einer ansprechenden Vorstellung wieder mit leeren Händen da.

Zumindest jeweils einen Punkt konnten die abstiegsgefährdeten SV Inter Bergsteig Amberg II und SVL Traßlberg II beim 1:1 holen. Das verbessert zwar die Tabellensituation nicht nachhaltig, aber dieser eine Zähler kann durchaus noch wertvoll werden. Nach Chancen hüben wie drüben schlug Okan Türksever zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor dem Pausenpfiff zu. Ebenso wichtig trafen die Gäste kurz nach Wiederanpfiff durch Andreas Achhammer zum Ausgleich.

Gegen Ende der Begegnung war dann dieser eine Punkt auf alle Fälle wichtiger als keiner. Abgesagt wurde die Partie DJK Utzenhofen II gegen den SV Loderhof II.

SG Ehenfeld II       0:1 (0:0)       SV Raigering II
Tor: 0:1 (50.) Markus Witetschek - SR: Kai Thiele (DJK Gebenbach) - Zuschauer: 40.

Inter Bergsteig II       1:1 (1:0)       SVL Traßlberg II
Tore: 1:0 (43.) Okan Türksever, 1:1 (49.) Andreas Achhammer - SR:Stefan Lindner -Zuschauer:20.


Tore: 1:0 (23.) Sebastian Dietrich, 2:0/3:0 (34./47.) Thomas Bösl, 4:0/5:0 (68./72.) Benjamin Schneider, 6:0 (78.) Sebastian Dietrich -SR:Adolf Binner (SV Raigering) -Zuschauer:50.

DJK Utzenhofen II       abges.       SV Loderhof II
Der SV Loderhof/Sulzbach II musste die Partie wegen Spielermangel absagen.

ASV Haselmühl II       0:0       DJK Gebenbach II
SR:Andreas Basler (DJK Ehenfeld) -Zuschauer:50 -Gelb-Rot:(87.) Thomas Urbanek (DJK Gebenbach) wegen Foulspiel.

DJK Ursensollen II       0:1 (0:0)       SSV Paulsdorf II
Tor: 0:1 (90.) Thomas Rubenbauer - SR:Michael Hollweck -Zuschauer:10.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.