Synchron-Paare beim Bundesfinale

Die Gymnastinnen der Trainerin Olga Tesmann des SV Inter Bergsteig stellten ihr Können erneut unter Beweis.

Es durften aus der Region Oberpfalz zwei Paare am Bundesfinale des Synchronwettkampfs RSG in Dreieich-Sprendlingen, in der Nähe von Frankfurt am Main, teilnehmen, die die Qualifikation dafür geschafft haben.

Somit fielen die vier Amberger Mädchen unter die Kategorie der besseren Hälfte. Erika Becker und Christina Ott erreichten als Synchronpaar den zehnten Platz und Emma Balko und Julia Will erzielten den 14. Platz von insgesamt möglichen 31 Plätzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.