Tag der offenen Tür in Stadtgärtnerei und Bauhof
Grün in allen Variationen

Die Stadtgärtnerei und der städtische Bauhof sind für den Ansturm gerüstet: Wenn sich morgen um 11 Uhr die Türen und Tore des im Industriegebiet Süd in der Ohmstraße 45 befindlichen Betriebsgebäudes öffnen, empfangen die beiden Einrichtungen ihre Besucher mit zahlreichen Überraschungen.

Vor allen Dingen steht dabei das Thema Grün auf der Tagesordnung. Dazu werden derzeit viele Gestaltungsideen kreiert und umgesetzt, die auch für das heimische Umfeld ausgezeichnet als Beispiele dienen können. Geplant sind unter anderem Stationen zum Weihnachtsstern, zum Nützlingseinsatz im Gartenbau, zum Berufsbild Gärtner, zu bunten herbstlichen Bepflanzungen sowie zum "Urban Gardening".

Kanalinspektion live

Hinzu kommen eine Ausstellung mit Großmaschinen, Vorführungen zur Forstarbeit und eine Kanalinspektion per Kamera, die das Publikum live mitverfolgen kann. Darüber hinaus werden Stände mit Informationen zu den städtischen Grünanlagen und deren Pflege, zu den Kinderspielplätzen, zum Wald und zu den Aktivitäten des Landschaftspflegeverbandes Amberg-Sulzbach aufgebaut sein. Weiterhin im Mittelpunkt stehen die Fledermäuse und ihre Unterkünfte.

Das Thema Baumpflege gehört ebenfalls zu dem breitgefächerten Angebot, das die Gäste am Sonntag erwartet. Um diese Programmpalette anbieten zu können, wurden für den bis 17 Uhr dauernden Tag der offenen Tür alle Bereiche, die mit städtischem Grün zu tun haben, als Mitveranstalter ins Boot geholt.

So werden sich auch das Sachgebiet Grün des Stadtentwicklungsamtes, das städtische Forstamt, die Untere Naturschutzbehörde und der Landschaftspflegeverband Amberg-Sulzbach daran beteiligen. Zum Mittagessen kann man sich mit Gulaschsuppe sowie einem vegetarischen Gericht stärken. Auch für den Nachmittagskaffee mit Kuchen sowie musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Außerdem wird es eine Tombola geben, deren Erlös dem Förderverein Flika am Klinikum St. Marien zufließen wird. Für Kinder ist ein Spielplatz im Außengelände aufgebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.