Toni Lauerer am 7. Mai im ACC - Karten bei der AZ
Eigentlich wurscht

Wenn der Oberpfälzer Standesbeamte Toni Lauerer das wahre Leben durchleuchtet und mit viel Witz übertreibt, dann bleibt bei den Zuhörern kein Auge trocken. Als Buchautor ist er seit vielen Jahren von den Bestsellerlisten Bayerns nicht mehr wegzudenken. Ebenso erfolgreich steht er auf der Bühne und hat in Amberg schon mehrfach für ein ausverkauftes ACC gesorgt.

Am Donnerstag, 7. Mai, präsentiert er dort um 19.30 Uhr sein aktuelles Programm "eigentlich is wurscht". Verzweifelt sucht er darin nach Inhalten für seinen Auftritt und lässt das Publikum an seinen vergnüglichen Gedankengängen und Interpretationen teilhaben. Toni Lauerer schafft es, selbst banalsten und wenig lustigen Themen wie Pfandrückgabe oder Darmspiegelung etwas Heiteres abzugewinnen. Und wer ihn kennt, der weiß, dass man sich in vielen Punkten selbst wiederentdecken kann.

Karten gibt es beim Ticketservice der Amberger Zeitung, Mühlgasse 2, 306-230, allerdings nur noch ab der zweiten Kategorie (18,50 Euro, 16 Euro) sowie in der Buchhandlung Rupprecht.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.