Trainerfortbildung beim FC Amberg mit Mario Himsl

Seit etwas über einem halben Jahr kooperiert Fußball-Bayernligist FC Amberg im Jugendbereich mit dem Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Ein neuer Programmpunkt der Zusammenarbeit ist die Trainerfortbildung am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr auf dem Trainingsgelände "Am Schanzl". Bei der Premiere referieren Mario Himsl, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der SpVgg Greuther Fürth, und Timo Rost, Trainer des FC Amberg.

Thema der Veranstaltung, bei der die Amberger U 17 als Demo-Mannschaft auftritt, ist "Geordneter Spielaufbau aus der Abwehr (Spielidee beziehungsweise Spielphilosophie der SpVgg Greuther Fürth) sowie Trainingsformen für die Altersstufen U 14 bis U 19. Der praktische Teil, der rund 60 bis 90 Minuten dauert, wird von Mario Himsl geleitet.

Im anschließenden Theorieteil werden die Trainings- und Übungsformen mit dem Fürther NLZ-Leier nachbesprochen, dabei einbezogen werden die Erfahrungen von Timo Rost aus dem Bereich des Profi-Fußballs im Jugend- und Herrenbereich sowie der Umsetzung des Themas in der Herrenmannschaft des FC Amberg. Ganz bewusst bietet der FC Amberg diese Fortbildung allen Jugendtrainern aus der Region an. Weitere Infos gibt es bei Jugendkoordinator Adi Schüll, Mail: josefschuell@gmail.com, Vorab-Anmeldungen sind nicht nötig.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.