Trainieren für die Bewerbung

Eine Hausführung und Informationen rund um die Ausbildung und das Bankwesen erhielten die Wirtschaftsschüler der Klasse 8b im Haus des Kunden der Sparkasse Amberg-Sulzbach. Bild: hfz
Vor vier Jahren vereinbarten die Wirtschaftsschule und die Sparkasse eine Partnerschaft mit dem Ziel, wirtschaftliche Zusammenhänge erlebbar zu machen, Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und den Übergang in einen Beruf zu erleichtern. Zwischenzeitlich wurde das Projekt ausgiebig mit Leben gefüllt: Beim Tag der offenen Tür, bei den Berufsfindungstagen oder bei Praktikumsplätzen gab es Berührungspunkte.

Zahlreiche Wirtschaftsschüler nehmen jedes Jahr am Planspiel Börse der Sparkassen teil. Jetzt übernahmen Sparkassenmitarbeiter das Bewerbertraining und stellten den achten Klassen das Berufsbild vor. Dabei erhielten die Wirtschaftschüler Infos aus erster Hand.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.