Trio will nach oben

Ungewisser Blick in die Zukunft: Trainer Karl Fischer vom 1. FC Edelsfeld (links) muss mit seinem Team in die Verlängerung, um den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga zu erhalten. Bild: Ziegler

Ein freier Platz in der Bezirksoberliga der Frauen beschert der SG Ursensollen/Illschwang zwei Ligen tiefer ungeahnte Möglichkeiten. Allerdings geht's womöglich gegen zwei Gegner.

Noch drei Entscheidungsspiele sind notwendig, um die Saison im Frauenfußball auf Bezirksebene endgültig abzuschließen: Ein Platz ist noch in der Bezirksoberliga, der höchsten Leistungsklasse der Oberpfalz, frei, die in der kommenden Saison der TSV Theuern (erstmals) und Rückkehrer SpVgg Ziegetsdorf bereichern werden. Um dieses Ticket spielen am Samstag, 13. Juni, in Schmidmühlen (Anstoß 16 Uhr) der SV Altenstadt (Kreis Weiden) und der SSV Köfering (Kreis Regensburg).

Durch diesen zusätzlichen Aufstieg ist noch ein Platz in der Bezirksliga frei geworden, um den sich drei Mannschaften, darunter die SG Ursensollen/Illschwang, bewerben. Die SG musste in der vergangenen Saison trotz eines starken Endspurts absteigen. In diesem Spieljahr war sie dem aus der Oberliga in die Kreisliga zurückgegangenen TSV Flossenbürg als einzige Mannschaft hart auf den Fersen.

Für die Meisterschaft reichte es bei der SG Ursensollen/Illschwang trotz starker Leistungen nicht ganz, aber diese zusätzliche Chance will die motivierte Truppe gerne nutzen.

Gegner ist am Sonntag, 14. Juni, um 14 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Theuern der TuS Dachelhofen, der noch keine höhere Weihen im Frauenfußball ernten konnte. Die Mannschaft aus der Region Schwandorf rettete den zweiten Rang hinter dem souveränen SV Leonberg ins Ziel und möchte diese Aufstiegsmöglichkeit natürlich auch umsetzen.

Der Verlierer dieser Partie bleibt in der Kreisliga, der Sieger misst sich am Samstag, 20. Juni, um 16 Uhr auf dem Sportgelände des SV Schmidmühlen mit der SG Eichlberg/Neukirchen. Nur wer dieses Spiel dann für sich entscheidet, darf aufsteigen. Aber zunächst muss die SG Ursensollen/Illschwang gegen Dachelhofen gewinnen, um weiter vom Aufstieg träumen zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.