Um Punkte für die Rangliste

Valentin Probst vom TC Amberg am Schanzl geht in der Altersklasse U 14 an den Start. Bild: Ziegler

Turnierleiter Michael Horn sagt über den Indoor-Cup: "Die hohe Zahl der männlichen Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet unterstreicht den Stellenwert und den guten Ruf, den das Turnier genießt." 11 bis 16 Jahre alt sind die Tennisspieler, darunter natürlich auch einige des TC Amberg am Schanzl.

Am Wochenende findet wie in den vergangenen Jahren das Tennis-Turnier um den Schanzl-Indoor Cup statt. Insgesamt 90 Mädchen und Jungen aus dem gesamten Bundesgebiet kämpfen in den Altersklassen U 12, U 14 und U 16 um Punkte für die bayerische und deutsche Rangliste. Die Setzliste in der Altersklasse U 16 männlich führt Yannic-Alexander Mader vom LTTC Rot-Weiß Berlin an. In dieser Altersklasse werden auch die beiden Schanzl-Spieler Vincent Schneider und Pascal Glöckner versuchen, möglichst weit zu kommen.

Die traditionell sehr stark besetzte Altersklasse U 14 männlich wird von David Weber vom TC Hengersberg angeführt. An Nummer 2 steht Jeremy Schifris vom MTTC Iphitos München, an Nummer 3 ist Severin Eick vom TC Achental Grassau gesetzt. Valentin Probst vom TC Amberg am Schanzl wird in diesem starken Feld versuchen, den Heimvorteil zu nutzen und ein gutes Turnier zu spielen. Ähnlich stark besetzt ist die Altersklasse der unter 12-jährigen Jungen. Hier führt die Setzliste Konstantin Südhoff vom TC Passau Neustift an, ihm folgen Hannes Kern vom TC Coburg und Dragan Agic vom DRC Ingolstadt in der Setzliste. In dieser Altersklasse ist der Nachwuchs des TC Schanzl mit Hugo Grammer, Tristan Neumann und Marco Dotzler stark vertreten.

Die weiblichen Altersklassen sind zahlenmäßig etwas schwächer besetzt, aber auch hier wird sehr starkes Tennis geboten. In der Altersklasse U 16 sind unter anderem die Schanzl-Nachwuchsspielerinnen Michelle Lantsmann und Mona Stegmann gemeldet. Insgesamt 8 Mädchen kämpfen in der Altersklasse U 14 um den Titel. Die Setzliste führt hier die erst 11-jährige Jennifer Oexle vom TV Fürth 1860 an. Schanzl-Spielerinnen sind in dieser Klasse nicht vertreten. In der Klasse U 12 kämpfen 10 Mädchen um den Sieg.

Spielbeginn ist heute um 14.30 Uhr, am Samstag, 6. Dezember, und Sonntag, 7. Dezember, jeweils um 9 Uhr. Die Finals der jeweiligen Altersklassen finden ab Sonntag Mittag statt. Der Eintritt ist frei.

Gespielt wird am Freitag und Samstag in den Tennishallen des TC Amberg am Schanzl, TC Kümmersbruck und TC Rot-Weiß Amberg, am Sonntag nur beim TC Schanzl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.