Verfolger fallen ab

Durch seinen sechsten Sieg in Folge nistet sich der Kreisklassenabsteiger SV Raigering II auf dem zweiten Platz ein - bei drei Punkten weniger und einem Match Rückstand zum Tabellenführer Schnaittenbach. Für eine kleine Überraschung sorgt der SV Loderhof II.

Das Schlusslicht holte den ersten Punkt in der A-Klasse Süd. Der spielfreie Tabellenführer TuS Schnaittenbach freute sich über das torlose Unentschieden im Verfolgerduell zwischen dem SSV Paulsdorf II und der SG Ehenfeld/Hirschau II, denn damit kamen ihm die beiden Mannschaften nur einen Punkt näher. Beide neutralisierten sich in der flotten Begegnung recht gut. Die Gastgeber hatten nicht den optimalen Zug zum Tor, um einen Heimsieg unter Dach und Fach bringen zu können. Nach etwa einer Stunde visierten die Gäste einmal das Aluminium an, der Teilerfolg geht aber unter dem Strich in Ordnung.

Der Aufwärtstrend des SV Raigering II hält weiter an, auch die phasenweise etwas überfordert wirkende DJK Utzenhofen II konnte sicher mit 3:0 in Schach gehalten werden.

Der SV Inter Bergsteig Amberg II angelte sich beim 2:2 gegen den TuS Hohenburg wieder einen Zähler und die Lauterachtaler bleiben trotz des zweiten Unentschiedens nacheinander noch im Dunstkreis der Spitzenmannschaften. Die Hausherren lagen schon 2:0 in Front, aber der Aufsteiger zeigte Moral, kam zurück und sicherte sich das Remis. Der FC Edelsfeld II und SV Schmidmühlen II trennten sich 1:1. Die frühe Führung der Vilstaler egalisierten die Jungs vom Hahnenkamm nach dem Wechsel. Den Anschluss an diese beiden Teams hat der SVL Traßlberg II nach dem 3:1 gegen den ASV Haselmühl II gefunden. Die Führung der Heimelf per Strafstoß egalisierten die Gäste nach einem Stellungsfehler in der Abwehr fast umgehend. Aber erst ein Doppelpack des bis dahin noch erfolglosen Johann Henschke brachte den Dreier. Endlich durften sich die Herzogstädter beim 1:1 des SV Loderhof II gegen die DJK Ursensollen II über den ersten Zähler freuen. Der Tabellenvorletzte ging in Front, aber elf Minuten vor dem Abpfiff machten die Platzherren der DJK einen Strich durch die Rechnung. Dennoch verließen die Gäste durch den einen Punkt den Relegationsrang.

Inter Amberg II       2:2 (1:0)       TuS Hohenburg
Tore: 1:0 (15.) Jürgen Liebrecht, 2:0 (49./Elfmeter) Jonny Richter, 2:1 (68./Elfmeter) Stefan Härtl, 2:2 (75.) Sebastian Popp - SR: Rene Östereich (FSV Gärbershof) - Zuschauer:20 - Gelb-Rot:(90. + 2.) Serkan Celen (Inter Amberg II), Foulspiel.

SV Raigering II       3:0 (1:0)       DJK Utzenhofen II
Tore: 1:0 (22.) Markus Witetschek, 2:0 (50.) Michael Sommerer, 3:0 (59.) Markus Witetschek - SR:Sergiy Kuzmenko - Zuschauer:40.

SVL Traßlberg II       3:1 (1:1)       ASV Haselmühl II
Tore: 1:0 (31./Foulelfmeter) Alexander Steinhof, 1:1 (34.) Mario Micko, 2:1/3:1 (78./81.) Johann Henschke - SR: Hans Manthey (DJK Ehenfeld) - Zuschauer:40.

Loderhof/Sulzbach II       1:1 (0:1)       DJK Ursensollen II
Tore: 0:1 (17.) Andreas Schmidt, 1:1 (79.) Afrim Krasniqi -SR:Iraklis Papafotiou (FC Freihung) - Zuschauer: 25.

SSV Paulsdorf II       0:0       SG Ehenfeld II
SR:Josef Schatz (SV Freudenberg) - Zuschauer: 60.

FC Edelsfeld II       1:1(0:1)       SV Schmidmühlen II
Tore: 0:1 (19./Elfmeter) Marco Pirzer, 1:1 (51.) Philipp Beyerlein -SR:Franz Dietrich - Zuschauer: 50.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.