Verlängerung steht fest

In allen Ligen von Kreisliga bis B-Klasse mit Ausnahme der A-Klassen des Fußballkreises Amberg/Weiden geht die reguläre Saison am Samstag, 23. Mai, mit dem jeweils letzten Spieltag zu Ende. Danach schnellt die Spannung in die Höhe - Relegation ist angesagt.

(ref) Die verheißt jede Menge Zuschauer und eine Verlängerung der Spielrunde bis Anfang Juni. Dann ist laut Kreisspielleiter Albert Kellner auch der letzte Auf- und Absteiger ermittelt. Am Pfingstmontag, 25. Mai, treffen sich die Vereinsvertreter der beteiligten Mannschaften um 11 Uhr im Sportheim des SV Etzenricht, um die Partien zu besprechen und die Austragungsorte festzulegen. Hier die Übersicht über die Paarungen:

Platz 2 Kreisliga Nord/Süd

Dienstag 26. Mai, 18.30 Uhr in Vilseck

TSV Erbendorf/FC Weiden-Ost -TuS Rosenberg/SV Freudenberg

(Sieger geht in die Relegation zur Bezirksliga, Verlierer bleibt Kreisligist).

Platz 1 Kreisklasse West

Mittwoch, 27. Mai, 18.30 Uhr in Etzenricht oder in Erbendorf (wenn Vorbach dabei)

VfB Mantel/SV Kohlberg/FC Vorbach(Sieger ist Kreisligist, Verlierer geht in die Relegation).

Zur Kreisliga

Fünf Mannschaften spielen zwei Plätze aus. Wenn keine Entscheidungsspiele nötig sind, beginnt die Relegation am Mittwoch, 27. Mai.

Spiel 1:VfB Mantel/FC Vorbach/SV Kohlberg -TSV Königsstein

(2. Kreisklasse West - 2. Kreisklasse Süd)

Spiel 2:

SV Altenstadt/DJK Ebnath/SV Parkstein -SV Floß/SpVgg Vohenstrauß II

(12. Kreisliga Nord - 2. Kreisklasse Ost)

Freilos:FC Edelsfeld (12. Kreisliga Süd)

Spiel 4:Sieger Spiel 1 - FC Edelsfeld

Spiel 5:Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 4

Die Sieger aus Spiel 4 und 5 sind Kreisligisten.

Zur Kreisklasse

Sieben Mannschaften spielen vier Plätze aus. Wenn keine Entscheidungsspiele vorab nötig sind, beginnt die Relegation am Mittwoch, 27. Mai, oder Donnerstag, 28. Mai.

Spiel 1:SV Ursulapoppenricht/SV Raigering II -FC Freihung/DJK Windischeschenbach

(12. Kreisklasse Süd - 12. Kreisklasse West)

Spiel 2:

TSV Pressath - ASV Neustadt/Waldnaab

(2. A-Klasse West - 2. A-Klasse Ost)

Spiel 3:

FSV Gärbershof/FC Neukirchen -SC Germania Amberg II

(2. A-Klasse Nord - 2. A-Klasse Süd)

Freilos/Spiel 4:SpVgg Pirk(12. Kreisklasse Ost)

Spiel 5:Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2

Spiel 6:Verlierer Spiel 3 - SpVgg Pirk

Spiel 7:Sieger Spiel 5 - Sieger Spiel 6

Die Sieger aus Spiel 1, 2, 3 und 7 sind Kreisklassisten. Verlierer spielen A-Klasse.

Zur A-Klasse

Neun Mannschaften spielen zwei Plätze aus. Wenn keine Entscheidungsspiele vorab nötig sind, beginnt die Relegation voraussichtlich am Samstag, 30. Mai. Es wird vorab eine Paarung gezogen (Vorabspiel, Mittwoch, 28. Mai) aus den Spielen 1, 2, 3 oder 4. Der Sieger aus der gezogenen Paarung spielt gegen SSV Paulsdorf II. Die Verlierer des Vorabspieles und aus den anderen drei Paarungen scheiden aus. Die vier Gewinner spielen gegeneinander in zwei Paarungen. Die zwei Sieger hieraus sind A-Klassisten.

Spiel 1SV Köfering II/DJK Utzenhofen II -SG Brand-Ebnath/SV Neusorg II(13. A-Klasse Süd - 13. A-Klasse West)

Spiel 2:

DJK Neuhaus -SV Kaltenbrunn/DJK Seugast

(2. B- Klasse 5 - 13. A-Klasse Nord)

Spiel 3:

DJK Ensdorf II -SV Wildenau/SG Leuchtenberg

(2. B-Klasse 2 - 13. A-Klasse Ost)

Spiel 4:

SpVgg Vohenstrauß III - VfB Weiden

(2. B-Klasse 3 - 2. B-Klasse 4)

Freilos:SSV Paulsdorf II (2. B-Klasse 1)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oft gesucht (5976)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.