Vernissage zu heuer letzter Ausstellung im Kunstkombinat
Direkt aus der Natur?

Die letzte Ausstellung des Kunstkombinats in diesem Jahre hat das Künstlerpaar Veronika Riedl und Vasilji Plotnikov zu Gast. Die beiden Künstler aus Schwarzhofen bei Neunburg vorm Wald werden die Galerie im Kombinat vom Freitag, 3. Oktober, an mit Skulpturen und Objekten aus Ton, Keramik, Holz und Metall bespielen.

Das Konzept verspricht laut Kombinatsduo Michaela Peter und Marion Mack eine spannende, geschmackvolle und interessante Ausstellung. Veronika Riedls keramische Objekte bewegen sich zwischen abstrakten Formationen, stelenhaften Reihungen und Schichtungen sowie fragilen Skulpturen, die direkt aus Flora und Fauna genommen worden zu sein scheinen.

Vasilji Plotnikov bewegt sich in seinen Arbeiten zwischen fingerkleinen, figuralen Tonskulpturen bis zu großen Objekten, die er mit der Kettensäge aus dem Holz gearbeitet hat.

Die Vernissage zur Ausstellung geht am Freitag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr über die Bühne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.