Viel Freude und gute Laune beim Klassentreffen
Wie vor 55 Jahren

Im Jahr 1960 bestanden diese Männer ihr Abitur und feierten das nun in Amberg. Mädchen durften die ehemalige Oberrealschule, das heutige Gregor-Mendel-Gymnasium, damals noch nicht besuchen. Bild: hfz
Als sie ihr Abitur bestanden, lief der Film "La Dolce Vita" des italienischen Regisseurs Federico Fellini in den Kinos. An der damals neuen und noch relativ unbedeutenden Fußball-Europameisterschaft nahmen gerade einmal vier Mannschaften teil und in Deutschland hatte die dritte Regierung von Konrad Adenauer das Sagen. Man schrieb das Jahr 1960, als das Gregor-Mendel-Gymnasium noch Oberrealschule hieß.

17 Schulkameraden hatten zugesagt. Einige wenige konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Nach dem Mittagessen ging es zunächst in das Stadtmuseum zur Ausstellung "Die 50er Jahre", in denen die ehemaligen Absolventen noch Teenager waren. Trotz der brütenden Hitze wagten die einstigen Klassenkameraden eine Plättenfahrt.

Nach einer Erfrischung im Schatten auf der Terrasse des Drahthammer Schlößls ging es wieder nach Amberg zurück, wo man sich am Abend zum Gedankenaustausch und zur Stärkung mit Bier und Bratwürsten auf dem Mariahilfberg traf.

Ein Gottesdienst für die verstorbenen Schulkameraden am Sonntag und anschließendem Mittagessen in einem Biergarten beendete dieses Klassentreffen mit dem Versprechen, sich spätestens zum 60. Jahrestag der Schulentlassung 2020 zu treffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.