Viele Auszeichnungen

Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz ehrte zusammen mit Schützenmeister Erwin Graml verdiente Mitglieder. Klara Mulzer und Werner Eichermüller bekamen silberne Ehrenzeichen des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) . Tanja Leher, Oliver Maier, Traudl Hösl, Manuel Hösl und Hildegard Strom erhielten goldene Ehrenabzeichen. Goldene Verdienstnadeln wurde Irene Binner und Brigitte Reng überreicht. Die Verdienstauszeichnung für langjährige außerordentliche Mitarbeit im Verein wurde Ignaz Binner und Anton Hösl verliehen.

Irene Graml und Erhard Gleixner wurden mit dem Verdienstkreuz in Silber für langjährige Tätigkeit als Schriftführer und Schießleiter geehrt. Diese besondere Auszeichnung ist auf eine Ehrung pro Jahr begrenzt und kann nur vom Gauschützenmeister verliehen werden. Ehrennadeln für 50-jährige Treue gab es für Heinz Donhauser und Eberhard Donhauser, für 25 Jahre im Verein wurde Florian Pirzer geehrt. Norbert Riß bekam für 40 Jahre die goldenen Ehrennadel. "Ihr habt alle Höhen und Tiefen des Vereinslebens miterlebt und die Gesellschaft jederzeit gut unterstützt", sagte Erwin Graml zu den Geehrten. (gth)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.