Vier Stunden mit allen Eigenheiten der Insel

Mit ihrem fast vierstündigen Auftritt haben Jack's Heroes einen großen Schritt in ihrer Bandgeschichte nach vorn gemacht. Ein Konzert mit vielen emotional aufgeladenen Liedern, einer höchst sehenswerten Tanz-Show und amüsanten Geschichten über Irland, seine Geschichte und die Eigenheiten seiner Bewohner, den höchst gefährlichen Linksverkehr und den täglichen Regenguss, mit viel Gefühl und Freude am Musizieren begeisterte die Zuhörer im Klärwerk, die mit Zugaberufen und heftigem Applaus den vier Barden ihr Urteil signalisierten: Daumen hoch - respektive "Gefällt mir" - und weitermachen. Das werden Jack's Heroes schon bald. Beim nächsten Mal allerdings wieder in einer Kneipe, nämlich am Dienstag, 17. März, in Kate's Irish Pub.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.